40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Sprüche vom 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga

dpa

Die Nachrichtenagentur dpa hat die besten Sprüche des 27. Spieltages der Fußball-Bundesliga zusammengetragen.

Experte
Freiburgs Trainer Streich hält nicht viel vom psychologischen Effekt des 2:0-Sieges. von
Foto: Patrick Seeger – DPA

«Das ist ein Zermürbungskampf.» (Bayern-Präsident Uli Hoeneß zum Titelduell mit Borussia Dortmund)

«Wir waren nah dran – das tut auch gut.» (Hannovers Trainer Mirko Slomka nach dem 1:2 gegen die Bayern, der 20. Niederlage der Niedersachsen im 23. Bundesligaspiel in München)

«Ein Sieg ist schön und der Gewinn der Punkte. Alles andere – psychologisch – kannst Du in die Tonne kicken, wenn Du nächste und übernächste Woche verlierst.» (Der Freiburger Trainer Christian Streich zum psychologischen Effekt des 2:0-Sieges im Kellerduell gegen den 1. FC Kaiserslautern)

«Es ist logisch, dass alle Außenstehenden nach so einem Endspiel den Mut verlieren. Aber das sollte uns nicht weiter treffen.» (Der Kaiserslauterer Kapitän Christian Tiffert nach dem 0:2 des Tabellenletzten in Freiburg)

«Ich werde nicht 24 Stunden am Tag bei Klaas-Jan sitzen, aus Angst etwas zu verpassen.» (Schalkes Manager Horst Heldt über die anstehenden Vertragsverhandlungen mit Torjäger Huntelaar)

«Ich kann nicht sagen, dass es ein verdienter Sieg war.» (Hoffenheims Trainer Markus Babbel nach dem 2:1-Erfolg bei Borussia Mönchengladbach)

Fußball - Bundesliga News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix