40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Sportgericht verhandelt gegen Nürnberg und Köln
  • Aus unserem Archiv
    Frankfurt/Main

    Sportgericht verhandelt gegen Nürnberg und Köln

    Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes verhandelt mehrere Strafsachen gegen die Bundesligisten 1. FC Nürnberg und 1. FC Köln. Unter Vorsitz von Hans E. Lorenz werden zunächst Vorkommnisse in der Begegnung des FCN gegen den VfL Bochum behandelt.

    Am 27. Februar waren mindestens acht Zuschauer im Nürnberger Fanblock verletzt worden, als Leuchtkörper und Nebelkerzen gezündet wurden. Sechs Fußballfans mussten stationär versorgt werden, drei von ihnen in eine Spezialklinik für Brandverletzungen gebracht werden.

    Verfehlungen aus gleich fünf Auswärtsspielen der vergangenen Monate werden dem 1. FC Köln vorgeworfen. In den Bundesliga- Begegnungen in Mönchengladbach (24. Oktober 2009), bei Hertha BSC (8. November 2009), in Bochum (28. November 2009) und bei Bayer 04 Leverkusen (27. Februar 2010) sowie im DFB-Pokal-Spiel am 10. Februar 2010 beim FC Augsburg wurden im Kölner Zuschauer-Block pyrotechnische Gegenstände gezündet. Zudem gab es vor Spielbeginn in Bochum Auseinandersetzungen zwischen Kölner Anhängern und Ordnungskräften sowie Polizei. Dabei wurden zehn Ordner verletzt. In Leverkusen wurden Gegenstände in Richtung Bayer-Spieler und Schiedsrichter- Assistent geworfen.

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix