40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Seeler: Ich glaube, die Mischung beim HSV stimmt nicht
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Seeler: Ich glaube, die Mischung beim HSV stimmt nicht

    Fußball-Idol Uwe Seeler beklagt beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV Fehlentwicklungen.

    Uwe Seeler
    Uwe Seeler kann die heutigen Transfersummen nicht nachvollziehen.
    Foto: Christian Charisius – dpa

    „Aktuell stimmt bei vielen Spielern das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht. Ganz entscheidend für den Erfolg ist, dass man eine gute Mischung in der Mannschaft hat – und ich glaube, dass die Mischung beim HSV nicht stimmt“, sagte Seeler dem Sportmagazin „Socrates“.

    Seeler äußert Verständnis für Teilhaber und Mäzen Klaus-Michael Kühne. „Es ist doch klar, dass er wissen will, wo sein Geld bleibt und was damit passiert. Deswegen habe ich auch zu den Verantwortlichen beim HSV gesagt: Nun vertragt euch mal, redet vernünftig miteinander. Aber ihr müsst auch mal anfangen, vernünftig einzukaufen mit seinem Geld.“

    Die heutigen Transfersummen kann der 80-Jährige nicht nachvollziehen. „Es kann kein Spieler so gut spielen, dass er diese Millionensummen wirklich wert ist. Jedenfalls hätte ich das nie von mir behauptet, und auch von keinem anderen“, betonte Seeler.

    Der Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft sieht in der Überbezahlung von jungen Fußball-Profis Gefahren. „Wenn die Jungs mit 18, 19 nun schon Millionen kriegen und kein gutes Elternhaus haben, kann es gut sein, dass sie abdriften. Es ist schwer geworden für die heutige Fußballer-Generation, auf dem Boden zu bleiben“, meinte der frühere Torjäger.

    Info Magazin "Socrates"

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix