40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Russ und Reinartz bei der Eintracht wieder im Training
  • Aus unserem Archiv
    Frankfurt/Main

    Russ und Reinartz bei der Eintracht wieder im Training

    Vier Tage vor dem Abstiegskampf-Duell mit 1899 Hoffenheim haben die zuletzt fehlenden Stammspieler Marco Russ und Stefan Reinartz bei Eintracht Frankfurt wieder das Training aufgenommen.

    Zurück
    Der Frankfurter Stefan Reinartz trainiert wieder mit der Mannschaft.
    Foto: Arne Dedert - dpa

    Frankfurt/Main (dpa) - Vier Tage vor dem Abstiegskampf-Duell mit 1899 Hoffenheim haben die zuletzt fehlenden Stammspieler Marco Russ und Stefan Reinartz bei Eintracht Frankfurt wieder das Training aufgenommen.

    Reinartz arbeitete nach überstandener Magen-Darm-Grippe sogar mit dem kompletten Team. Russ absolvierte angesichts seiner Oberschenkel-Probleme zunächst nur eine Laufeinheit.

    Ebenfalls aufgrund einer Oberschenkel-Verletzung muss Szabolcs Huszti zurzeit pausieren. Der Mittelfeldspieler aus Ungarn droht für das wichtige Heimspiel am Samstag auszufallen.

    Über die Bedeutung des Hoffenheim-Spiels sagte der mexikanische Neuzugang Marco Fabian: «Wir spielen zu Hause und müssen gewinnen. Das ist ein Endspiel.» Er sei «zuversichtlich, dass wir in der 1. Bundesliga bleiben», erklärte der für rund 3,5 Millionen Euro verpflichtete Stürmer in der HR-Sendung «Heimspiel».

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix