40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Rangnick: In Zukunft zwei Spielerkader möglich
  • Aus unserem Archiv
    Leipzig

    Rangnick: In Zukunft zwei Spielerkader möglich

    Angesichts der hohen Belastung der Fußball-Profis hält RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick in Zukunft zwei Spielerkader für möglich. „Einen für die Liga, einen für Europa. Manche Vereine machen das bereits“, sagte er der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.

    Sportdirektor
    Ralf Rangnick spricht sich für zwei Spielerkader aus, um international mithalten zu können.
    Foto: Hendrik Schmidt - dpa

    Viele Clubs würden schon jetzt auf die Belastungen reagieren und priorisieren. „Diese Entwicklung wird sich weiter verstärken. Wenn wir in der kommenden Saison international spielen sollten, dann bräuchten wir bei unserer Spielweise noch mal vier Spieler von dem Kaliber, welches wir jetzt schon bei 16 Spielern haben“, erklärte der 58-Jährige.

    RB Leipzig könne dann theoretisch zwei Teams in die Wettbewerbe schicken. „Was ein Trainer dann aber natürlich nicht lupenrein so machen wird. Aber die Tendenz ist klar: Man muss schon die Möglichkeit haben, theoretisch zwei verschiedene Teams ins Rennen schicken zu können, um den Mehrfachbelastungen gerecht zu werden“, sagte Rangnick.

    FAZ-Artikel, nur mit e-Paper-Zugang

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix