40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Lieberknecht sieht sein Team vor Derby im Vorteil
  • Aus unserem Archiv
    Braunschweig

    Lieberknecht sieht sein Team vor Derby im Vorteil

    Trainer Torsten Lieberknecht sieht Eintracht Braunschweig vor dem brisanten Niedersachsen-Derby gegen Hannover 96 am Sonntag im Vorteil.

    Eintracht-Coach
    Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht sieht sein Team für das Derby nervlich gerüstet.
    Foto: Roland Weihrauch - DPA

    «Bei anderen Vereinen existiert eine Angst abzusteigen, so etwas kann lähmen», sagte der Coach das Fußball-Bundesligisten. «Unsere Jungs kennen dagegen die Situation.» Nur wer im 22. Niedersachsen-Duell der Bundesliga-Geschichte die Nerven behält, hat gute Chance auf die drei Punkte. «Wir bereiten uns auf eine extreme Partie vor», erklärte Lieberknecht. «Das Team hat allerdings gezeigt, dass es mental stark mit dieser Extremsituationen umgehen kann.»

    Größere Sorgen hat der Eintracht-Trainer allerdings mit seinem Personal: Mit Ermin Bicakcic (Mittelhandbruch), Damir Vrancic (Nasenbeinbruch) und Karim Bellarabi (Leistenprobleme) stehen noch drei Profis auf der Kippe. Ein Einsatz entscheidet sich erst kurzfristig. «Ich brauche Spieler, die in jedem Zweikampf einhundert Prozent geben können», meinte Lieberknecht.

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix