40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Langzeitverletzter Badstuber im Lauftraining
  • Aus unserem Archiv
    München

    Langzeitverletzter Badstuber im Lauftraining

    Fußball-Nationalspieler Holger Badstuber hat auf seinem langen Leidensweg mit zwei Kreuzbandrissen einen weiteren Schritt zum ersehnten Comeback vollzogen. Der Innenverteidiger des FC Bayern München nahm am Sonntag das Lauftraining auf.

    Rückkehr
    Holger Badstuber, hier im Wintertrainingslager in Doha noch als Zuschauer, arbeitet an seinem Comeback.
    Foto: Peter Kneffel – DPA

    «Nach sieben Monaten zum ersten Mal wieder auf dem Rasen zu laufen, das ist ein geiles Gefühl», berichtete Badstuber auf der Internetseite des deutschen Rekordmeisters. Der 30-malige Nationalspieler hatte vor etwas mehr als 14 Monaten im Bundesliga-Heimspiel der Bayern gegen Borussia Dortmund einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten. Nach einem erneuten Riss des Bandes im Mai 2013 wurde ihm im vergangenen Oktober ein neues Kreuzband in dem Gelenk eingesetzt.

    Im Trainingslager des FC Bayern Anfang des Jahres in Katar hatte Badstuber über seine Fortschritte berichtet und das Laufen «als nächsten großen Schritt» in der Rehabilitation angekündigt: «Ich muss selber entscheiden, wann ich dafür bereit bin.»

    Am Sonntag war es nun soweit, auch zur Freude seiner Münchner Teamkollegen. Mario Götze, Thomas Müller und Co. hätten Badstuber applaudiert, als er auf dem Vereinsgelände an ihnen vorbeijoggte, berichtete der Verein. Er wolle nichts überstürzen, hatte Badstuber zu Jahresbeginn gesagt: «Ich bin gelassener geworden, erfahrener. Ich vermisse den Rasen und das Spiel, aber man muss das Knie jetzt nicht überreizen.»

    Er «vermisse das Spiel», hatte der Abwehrspieler außerdem berichtet. der Zeitpunkt für eine Rückkehr ins Training oder sogar in den Spielbetrieb ist offen. Eine Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Sommer in Brasilien habe er als «Wunsch» im Hinterkopf, aber nicht als konkretes Ziel, erklärte Badstuber in Katar: «Jeder Spieler möchte eine WM spielen. Ich schließe nichts aus.» Bei seiner ersten WM-Teilnahme 2010 in Südafrika hatte Badstuber zwei Spiele für die deutsche Nationalmannschaft bestritten.

    Meldung auf Homepage

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix