40.000
Aus unserem Archiv
München

Kopfball-Weltmeister Mandzukic lässt Tore sprechen

Kommentieren wollte Mario Mandzukic seine Topleistung nicht, eskortiert von Bastian Schweinsteiger schlurfte der Bayern-Stürmer wortlos aus der Arena.

Echter Stürmer
Mario Mandzukic machte Werbung in eigener Sache.
Foto: Tobias Hase – DPA

Argumente hatte der Kroate mit seinem Kopfball-Doppelpack zum 3:2-Erfolg gegen Hertha BSC auch so genug geliefert. «Mario ist im Sechzehner der beste Spieler der Welt mit dem Kopf. Wenn wir den Ball dahin bekommen, ist er sehr, sehr stark», schwärmte Fußballtrainer Pep Guardiola. Dass der Katalane einen klassischen Mittelstürmer einmal so leidenschaftlich loben würde, hätten in München die wenigsten gedacht.

Mandzukic hatten viele Experten schon die Rolle als Edelreservist zugeschrieben. Dass sich der 27-Jährige auf Dauer gegen «falsche Neuner» wie Mario Götze durchsetzen könnte, zweifelten viele an. Die klassische Spitze entspricht nicht unbedingt der Spielphilosophie Guardiolas, der lieber mit dem «Modell Messi» vorne spielt.

Doch Mandzukic ist hartnäckig. Schon im Duell mit Mario Gomez hatte er sich letzte Saison behauptet. Mit sieben Treffern in zehn Bundesligapartien liefert er Argumente für eine echte Sturmspitze. «Es macht mir Spaß, sich immer wieder zu beweisen», hatte er jüngst verkündet. Eine gute Einstellung: In Robert Lewandowski könnte ja demnächst der nächste Konkurrent nach München kommen.

Fußball - Bundesliga News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix