40.000
Aus unserem Archiv
Wolfsburg

Köstner will Profi-Team trainieren

dpa

Lorenz-Günther Köstner will nach dem Ende seiner Arbeit als Interimstrainer des VfL Wolfsburg wieder eine Profimannschaft betreuen.

«Da muss man nicht rumlügen und rumeiern, natürlich hat es Begehrlichkeiten geweckt nach oben», sagte der Fußball-Lehrer, der gegen Eintracht Frankfurt die Erstligamannschaft des VfL das letzte Mal betreut. Der 58-Jährige soll zur neuen Spielzeit wieder die 2. Mannschaft der Wolfsburger übernehmen. «Fakt ist, dass ich einen Vertrag bis 2011 habe.»

Köstner wird nach dem Ende der Saison operiert. Der Interimstrainer hat Probleme mit dem Innenmeniskus. Das zweiwöchige Regenerations-Training mit der Profi-Mannschaft leiten Co-Trainer Achim Sarstedt und Fitness-Coach Günther Kern.

Fußball - Bundesliga News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix