40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » HSV macht 2012/13 ein Minus von 9,8 Mio Euro
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    HSV macht 2012/13 ein Minus von 9,8 Mio Euro

    Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat das Geschäftsjahr 2012/13 mit einem Minus von 9,8 Millionen Euro abgeschlossen. Dieser Fehlbetrag wurde nun offiziell in den veröffentlichten Unterlagen zur Mitgliederversammlung am 19. Januar bestätigt.

    HSV-Vorstand
    Der Vorstandsvorsitzende Carl-Edgar Jarchow in Hamburg bei einer Pressekonferenz des Hamburger SV.
    Foto: Angelika Warmuth - DPA

    Damit wird weiterhin ein positives Vereinsvermögen ausgewiesen, das jedoch von 15,6 auf 5,7 Millionen Euro gesunken ist. Die Zahlen waren so in etwa am Rande einer Aufsichtsratssitzung der Hanseaten im September bekanntgeworden.

    In dem Vorstandsbericht zur wirtschaftlichen Lage heißt es nun weiter, dass die Transfererträge von rund 20 Millionen Euro in der Vorsaison auf rund 9,9 Millionen Euro geschrumpft sind - ein Rückgang von 10,1 Millionen Euro. Ein Anstieg wurde dagegen bei den Personalaufwendungen verzeichnet - um knapp 4 Prozent. «Dies liegt zum einen in der Rückstellungsbildung für zu zahlende Abfindungen und zum anderen in der veränderten Struktur des Spielerkaders und höheren Prämienzahlungen im Vergleich zum Vorjahr begründet», so der Bericht.

    Um das befürchtete zweistellige Millionen-Bilanzminus in Grenzen zu halten, hatten sich die Norddeutschen mit Vermarkter Sportfive vorzeitig auf eine Verlängerung des Vertrages bis 2020 geeinigt. Dafür verzichtete Sportfive auf ein Darlehen von 12,4 Millionen Euro.

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix