40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Hochrisiko-Spiel KSC vs. HSV: 1100 Sicherheitskräfte
  • Aus unserem Archiv
    Karlsruhe

    Hochrisiko-Spiel KSC vs. HSV: 1100 Sicherheitskräfte

    Die Polizei bereitet sich mit einem Großaufgebot auf das Relegationsrückspiel zwischen dem Zweitligisten Karlsruher SC und dem Fußball-Bundesligisten Hamburger SV vor.

    Einsatz
    1100 Sicherheitskräfte werden bei der Partie des KSC gegen den HSV im Einsatz sein.
    Foto: Uli Deck - dpa

    Etwa 1100 Einsatzkräfte seien rund um das «Hochrisiko-Spiel» im Karlsruher Wildparkstadion am Montag im Einsatz, teilte Baden-Württembergs Innenministerium mit. Das Stadion ist mit mehr als 27 000 Zuschauern ausverkauft.

    Es sei bedauerlich, dass man für die Sicherheit bei einem Fußballspiel 1100 Beamte benötige, sagte Innenminister Reinhold Gall (SPD). «Die Polizei wird mit einer niedrigen Einschreitschwelle entschlossen gegen jegliche Gewalt vorgehen. Mein Appell ist: Die Relegation wird sportlich entschieden», sagte der Minister.

    Nach dem 1:1 im Hinspiel beim Bundesliga-16. Hamburger SV hat der Zweitliga-Dritte KSC weiterhin gute Chancen, nach sechs Jahren ins Oberhaus zurückzukehren. Das Verhältnis der Fans beider Vereine gelte jedoch als angespannt, das Konfliktpotenzial als entsprechend hoch, erklärte das Ministerium. Die Polizei habe daher auch präventive Maßnahmen ergriffen. Aus Sicherheitsgründen war der Anstoß der Partie bereits von 20.30 Uhr auf 19.00 Uhr vorverlegt worden.

    Mitteilung Innenministerium

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix