40.000
Aus unserem Archiv
Hannover

Heldt kritisiert neue Fußball-Wettbewerbe

dpa

Die Verantwortlichen von Hannover 96 haben sich massiv über neue oder geplante Fußball-Wettbewerbe wie die Nations League oder eine mögliche Europa League 2 beklagt.

Horst Heldt
Hannovers Manager Horst Heldt kritisiert die neuen Fußball-Wettbewerbe.
Foto: Swen Pförtner – dpa

„Die Leute, die so einen Schwachsinn entscheiden, sind weit entfernt von der Basis. Die haben gar keine Ahnung, was die Leute bewegt“, sagte Manager Horst Heldt bei der Pressekonferenz zum nächsten Bundesliga-Spiel bei RB Leipzig (Samstag, 15.30 Uhr). „Statt immer nur zu fragen, "Was kann ich noch vermarkten? Wo kann ich noch mehr verdienen?", sollte man mal in eine andere Richtung denken.“

Auch Trainer André Breitenreiter kritisierte die Kommerzialisierung des Profifußballs mit den Worten: „Warum so viel? Warum so kompliziert? Warum diese Überflutung?“ Besonders kritisch sehen beide den Plan der europäischen Fußball-Union UEFA, ab der Saison 2021/22 einen dritten europäischen Club-Wettbewerb unterhalb der Champions League und der Europa League einzuführen.

„Jeder regt sich darüber auf, dass die Europa League gegenüber der Champions League so abfällt. Ein neuer Wettbewerb würde sie aber noch mehr abwerten, obwohl manche Gruppen in der Europa League inzwischen interessanter sind als in der Champions League“, sagte Heldt. „Da entscheiden irgendwelche Leute irgendeinen Blödsinn. Ich kann mich nicht damit identifizieren, muss es aber mit ausbaden, weil uns viele Leute in diesen Topf hineinwerfen und sagen: Ihr blöden Fußballer.“

Daten zum Spiel

Homepage von Hannover 96

Fußball - Bundesliga News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix