40.000
Aus unserem Archiv
Bremen

Gefälschte Tickets vor Nord-Derby in Bremen

dpa

In Bremen sind vor dem brisanten Nord-Derby zwischen Werder und dem Hamburger SV gefälschte Eintrittskarten im Umlauf. Betroffen ist nach Angaben des Fußball-Bundesligisten der Stehplatz-Bereich in der Ostkurve.

Die Polizei habe bereits einen Tatverdächtigen festgenommen, der aber die Aussage verweigere. Werder kündigte als Konsequenz für das letzte Punktspiel verschärfte Kontrollen im Weserstadion an. «Dadurch kann es zu Verzögerungen beim Einlass kommen», teilte Werders Mediendirektor Tino Polster mit.

Trotz der Ticket-Probleme überwiegt die Freude auf ein spannendes Saisonfinale, in dem es für beide Teams um viel geht. Werder will Rang drei und den Start in der Champions-League-Qualifikation sichern, der HSV kämpft um seine letzte Chance für Platz sechs. «Das ist eine herrliche Situation, es ist fantastisch. Ich hoffe auf eine großartige und faire Partie», sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf. Er kann seine Bestbesetzung aufbieten. Der Brasilianer Naldo kehrte nach einem Tag Pause in das Mannschaftstraining zurück.

In Tim Wiese, Per Mertesacker, Marko Marin und Mesut Özil schafften gleich vier Bremer Profis den Sprung in den erweiterten WM- Kader. «Das sind so viele wie nie und bestätigt den richtigen Weg bei unserer Personalpolitik», sagte Geschäftsführer Klaus Allofs.

Enttäuscht reagierten die Verantwortlichen auf die Entscheidung von Bundestrainer Joachim Löw, Mittelfeldspieler Aaron Hunt nicht zu berücksichtigen. «Wir hätten es Aaron gegönnt, er hat eine gute Saison gespielt. Er hätte die Mannschaft nach vorne bringen können», so Schaaf. Der Werder-Coach hatte mit Löw telefoniert und wusste, dass Hunt einer der unsicheren Kandidaten war.

Fußball - Bundesliga News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix