40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Gedenken an Junior Malanda in Bundesliga-Stadien
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Gedenken an Junior Malanda in Bundesliga-Stadien

    In den Stadien der Fußball-Bundesliga ist des tödlich verunglückten Profis Junior Malanda vom VfL Wolfsburg gedacht worden. In der Arena Auf Schalke klatschten die am Mittelkreis versammelten Spieler des S04 und von Hannover 96 sowie die Zuschauer.

    Gedenken
    Vor der Auftaktpartie der Rückrunde zwischen Wolfsburg und Bayern gedachten die Spieler und Zuschauer dem verstorbenen Junior Malanda.
    Foto: Carmen Jaspersen - DPA

    Auf diese Weise war bereits am Freitagabend vor der Auftaktpartie der Rückrunde zwischen Wolfsburg und dem FC Bayern München (4:1) an den Belgier erinnert worden, der am 10. Januar bei einem Autounfall gestorben war. Die Deutsche Fußball Liga hatte den Vereine zum Rückrundenstart empfohlen, an Malanda zu erinnern.

    Gedenkminute
    Auch auf Schalke wurde eine Gedenkminute eingelegt.
    Foto: Bernd Thissen - DPA

    Auch in Freiburg und Hamburg klatschten die Akteure und Zuschauer, in Stuttgart wurde bei einer Schweigeminute zunächst des ehemaligen VfB-Spielers Erich Retter und dann Malanda gedacht.

    Beim Abendspiel Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund wurde eine Gedenkminute für Malanda und für Altbundespräsident Richard von Weizsäcker eingelegt. Von Weizsäcker war am Samstag im Alter von 94 Jahren gestorben. Obwohl der Stadionsprecher in Leverkusen darum bat, eine Minute zu schweigen, begannen einige Zuschauer zu klatschen. Wenig später applaudierte das ganze Stadion.

    DFL-Mitteilung

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix