40.000
Aus unserem Archiv
Frankfurt/Main

Frankfurter Mahdavikia zurück nach Teheran

dpa

Der iranische Fußball-Profi Mehdi Mahdavikia vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt kehrt mit sofortiger Wirkung zurück in seine Heimat und wechselt zum Hauptstadt-Club Asin Steel Teheran.

Wie die Hessen mitteilten, ist der zum Saisonende auslaufende Vertrag aufgelöst worden. Der 32 Jahre alte Allrounder war im Sommer 2007 vom Hamburger SV gekommen und hatte davor für den VfL Bochum gespielt. In seiner Bundesliga-Karriere schoss er in 255 Spielen 29 Tore.

Fußball - Bundesliga News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix