40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Flaute in Frankfurt: Eintracht wartet auf ein Tor
  • Aus unserem Archiv
    Frankfurt/Main

    Flaute in Frankfurt: Eintracht wartet auf ein Tor

    453 Minuten ohne Tor, fünf Spiele ohne Sieg: Die Sturmflaute hat Eintracht Frankfurt in eine sportliche Krise gestürzt. Nach dem 0:3 (0:2) gegen Bayer Leverkusen läuten bei den Hessen die Alarmglocken, das Polster auf die Abstiegszone schmilzt immer mehr dahin.

    Flaute
    Die Frankfurter Maik Franz, Halil Altintop, Pirmin Schwegler und Patrick Ochs (l-r) gehen ratlos vom Platz.

    «Wir müssen auf der Hut sein», warnte Vorstandschef Heribert Bruchhagen. Die Talfahrt ist eng verknüpft mit der Ladehemmung von Torjäger Theofanis Gekas, der kurz vor Weihnachten beim 1:0 gegen Borussia Dortmund den bislang letzten Treffer für die Eintracht erzielte. Wie ernst die Lage ist, verdeutlichte der Auftritt von Aufsichtsratschef Wilhelm Bender. Der richtete sich erstmals direkt nach dem Abpfiff mit einer unmissverständlichen Botschaft an die Spieler und Trainer Michael Skibbe. «Es wäre sicher besser, sich auf das Spiel zu konzentrieren, als mit Interviewkriegen Zwietracht in die Mannschaft zu tragen», sagte Bender.

    Skibbe, der vor der Partie mit der Suspendierung von Ex-Kapitän Ioannis Amanatidis ein Zeichen gesetzt hatte, weiß um die prekäre Situation: «Wenn man so in die Rückrunde startet, weiß man, in welche Richtung der Tabelle man zu gucken hat. Wir werden uns dagegenstemmen, weiter in den Abstiegsbereich hineinzurutschen.»

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix