40.000
Aus unserem Archiv

Düsseldorfs Trainer Funkel hofft auf Verstärkungen

Aufsteiger Fortuna Düsseldorf bastelt weiter an einem bundesligareifen Kader. Jungprofi Lovren erhält einen langfristigen Vertrag, Bodzek und Fink fallen vorerst aus.

Funkel
Fortunas Trainer Friedhelm Funkel hofft auf Verstärkungen für sein Team aus Düsseldorf.
Foto: Sebastian Kahnert – dpa

Düsseldorf (dpa). Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel hofft nach den verletzungsbedingten Ausfällen von Adam Bodzek und Oliver Fink auf weitere personelle Verstärkung vor Saisonbeginn.

„Ich glaube schon, dass noch drei oder vier Spieler verpflichtet werden, ohne jetzt Positionen zu nennen“, sagte der Coach des Bundesliga- Aufsteigers der „Westdeutschen Zeitung“. Ein Wunschkandidat ist der bisher nur ausgeliehene Japaner Takashi Usami, der fest verpflichtet werden soll.

In Davor Lovren wurde ein bislang ausgeliehener Spieler für fünf Jahre fest verpflichtet. „Mit dem Aufstieg in die Bundesliga ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen“, sagte der Jungprofi. Für Funkel ist der 19 Jahre alte Lovren vor allem ein Perspektivspieler: „Wir werden ihn weiter Schritt für Schritt fördern und freuen uns, dass ein so vielversprechender Spieler einen langfristigen Vertrag bei uns unterschrieben hat.“

Die Routiniers Fink (Muskelfaserriss in der Wade) und Bodzek (Rippenbruch) hatten sich während des Trainingslagers im Westerwald Verletzungen zugezogen und werden vorerst ausfallen. Zudem erwartet der Coach, dass der eine oder andere Spieler den Club noch verlässt. Bislang haben die Düsseldorfer sieben neue Spieler verpflichtet, darunter Jean Zimmer, der zuvor ausgeliehen war.

Kader Fortuna Düsseldorf

Testspielübersicht

Vereinsmitteilung

Fußball - Bundesliga News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix