40.000
Aus unserem Archiv
Frankfurt/Main

Darmstadts Kapitän Sulu muss 5000 Euro bezahlen

dpa

Kapitän Aytac Sulu muss wegen seines Stinkefingers im DFB-Pokal-Spiel beim FC Bayern München 5000 Euro Geldstrafe bezahlen. Dies urteilte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Frankfurt/Main. Das Gremium wertete den Vorfall als «krass sportwidriges Verhalten».

Aytac Sulu
Darmstadts Kapitän Aytac Sulu (r) zeigte sich nach seinem Stinkefeier reuemütig.
Foto: Andreas Gebert – dpa

Sulu hatte sich während der 0:1-Niederlage am Dienstagabend eine Platzwunde über dem rechten Auge zugezogen. Als ihn Fans der Bayern daraufhin unter anderem als Schauspieler beschimpften, zeigte er ihnen den ausgestreckten Mittelfinger. «Im Nachhinein tut mir das leid, aber das war aus der Emotion heraus», sagte der Abwehrspieler der «Bild»-Zeitung. Sulu hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

DFB-Pressemitteilung

Fußball - Bundesliga News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix