40.000
Aus unserem Archiv
Dortmund

Borussia Dortmund auch geschäftlich gut unterwegs

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat im ersten Geschäftshalbjahr die Umsatzmarke von 100 Millionen Euro übertroffen.

Geldsegen
Hans-Joachim Watzke kann mit dem BVB auf ein wirtschaftlich erfolgreiches Jahr zurückblicken.
Foto: Bernd Thissen – DPA

Dank der sportlichen Erfolge mit der Deutschen Meisterschaft und der Teilnahme an der Champions League sei der Umsatz zwischen Juli und Dezember 2011 um rund 30 Millionen auf 101,4 Millionen Euro gestiegen, teilte die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA, mit. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) kletterte von 4,8 Millionen im Vorjahreszeitraum auf 15,6 Millionen Euro.

Eine Prognose für die Gesamtsaison hatte die Geschäftsführung vor der Saison nicht abgegeben. Das Ausscheiden aus der Champions League nach der Gruppenphase werde aber zu geringeren Einnahmen im zweiten Halbjahr führen, hieß es. Dafür hat Dortmund das Halbfinale im Pokalwettbewerb erreicht.

«Der BVB hat sich wirtschaftlich und sportlich in den letzten Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. Vor dem Hintergrund der aktuellen Zahlen wird jedem einsichtig, dass der Transfer von Marco Reus wirtschaftlich keinerlei Risiko für Borussia Dortmund darstellt», sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung Hans-Joachim Watzke. Der Stürmer von Borussia Mönchengladbach kommt in der nächsten Saison für 17,1 Millionen Euro nach Dortmund.

Beim sportlichen Mindestziel von 60 Punkten, das der BVB zum Erreichen eines internationalen Wettbewerbs gesetzt hat, ist die Mannschaft auf gutem Wege. Nach 22 von 34 Spielen haben die Dortmunder bereits 49 Punkte auf dem Konto und stehen auf Platz eins.

Halbjahresbericht

Fußball - Bundesliga News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix