40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Adler wieder die Nummer eins beim Hamburger SV

Der frühere Nationalspieler René Adler ist wieder die Nummer eins beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

Nummer eins
René Adler steht wieder im Tor des Hamburger SV.
Foto: Peter Kneffel – dpa

Der Keeper wurde von Trainer Bruno Labbadia in die Startelf für das Bundesligaspiel gegen seinen Ex-Club Bayer Leverkusen berufen, nachdem zuletzt Jaroslav Drobny den Vorzug erhalten hatte. Labbadia hatte in der Länderspielpause die Entscheidung über seine Nummer eins offen gelassen. Adler war als Stammkeeper in die Saison gestartet, hatte dann aber nach einer Verletzung beim Spiel in Köln seinen Status verloren.

Fußball - Bundesliga News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix