Archivierter Artikel vom 30.01.2021, 19:05 Uhr
Bremen

Achtelfinale in Wolfsburg

Einsatz der Schalker Serdar und Raman im Pokal fraglich

Der FC Schalke 04 bangt vor dem Achtelfinalspiel im DFB-Pokal beim VfL Wolfsburg am Mittwoch um die Einsätze von Suad Serdar und Benito Raman.

Christian Gross
Schalkes Trainer Christian Gross bangt vor dem Achtelfinale im DFB-Pokal in Wolfsburg um die Einsätze von Suat Serdar und Benito Raman.
Foto: Guido Kirchner/dpa

Beide Fußball-Profis fehlten beim 1:1 in der Bundesliga bei Werder Bremen wegen einer Erkältung.

„Es ist kein Covid-Infekt, sondern eine Erkältung, das ist ganz wichtig“, sagte Schalkes Trainer Christian Gross. „Ich kann noch nicht sagen, ob es bis zum Pokal reicht“, so der Coach des Tabellenletzten.

© dpa-infocom, dpa:210130-99-236974/2

Schalke-Tweet