40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Champions League
  • » Van der Vaart vor Real-Spiel: «Keine Rachegefühle»
  • Aus unserem Archiv
    Madrid

    Van der Vaart vor Real-Spiel: «Keine Rachegefühle»

    Tottenham-Profi Rafael van der Vaart rechnet sich vor dem Champions-League-Viertelfinale gegen seinen früheren Club Real Madrid gute Chancen auf ein Weiterkommen aus.

    Am Ball
    Rafael van der Vaart will mit Tottenham gegen Real weiterkommen.
    Foto: DPA

    «Mit den Spurs will ich ein schönes Spiel liefern und die Basis dafür bilden, dass wir ins Halbfinale kommen», sagte der ehemalige Hamburger Bundesliga-Akteur in einem Interview des Fachmagazins «Kicker». Zum Auswärtsspiel der Tottenham Hotspur bei Real am Dienstag reise er «ohne Vorbehalte, ohne Gefühle von Revanche oder gar Rache», sagte der 28 Jahre alte niederländische Fußball-Profi.

    Auch gegen die «Königlichen» um die deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedira setzt van der Vaart auf Offensive. «Wir wollen auch in Madrid mindestens ein Tor erzielen», sagte der Mittelfeldspieler. Die Spurs hatten sich im Achtelfinale überraschend gegen den AC Mailand durchgesetzt. «Wir wollen an unsere Leistung anknüpfen, die wir gegen Milan gezeigt haben», meinte van der Vaart.

    Fußball Championsleague News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix