40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Champions League
  • » Auf ins Halbfinale: Bayerns Millionenspiel
  • Aus unserem Archiv
    Manchester

    Auf ins Halbfinale: Bayerns Millionenspiel

    Für den FC Bayern München geht es in Manchester nicht nur um das sportliche Weiterkommen, sondern auch um viel Geld. Mit dem Einzug in das Halbfinale könnte der Fußball-Rekordmeister seine Einnahmen aus der Königsklasse weiter hochschrauben.

    Vier Millionen Euro Prämie winken jedem Halbfinalisten, bislang hat der Club in dieser Saison schon über 40 Millionen Euro in der Königsklasse verdient. Im Vorjahr hatten die Münchner in der Champions League 34,566 Millionen Euro eingenommen.

    An Prämien gab es in dieser Spielzeit 16,2 Millionen Euro, dazu über 10 Millionen Euro aus den Ticketerlösen der fünf Heimspiele. Dazu kommen über 15 Millionen Euro aus dem Market-Pool.

    In dieser Saison haben die Münchner allein bei den Preisgeldern dick zugeschlagen. Neben dem Antrittsgeld von 7,1 Millionen Euro gab es Prämien für die Vorrundenpartien in Höhe von 2,8 Millionen Euro. Für den Achtelfinal-Einzug kassierte der FC Bayern 3 Millionen Euro, das Viertelfinale brachte 3,3 Millionen.

    Mit jeder Runde steigen die Einnahmen weiter. Die vier Halbfinalisten kassieren je vier Millionen. Den Jackpot von neun Millionen Euro gibt es beim Finale am 22. Mai 2010 in Madrid für den Champions-League-Sieger, der unterlegene Finalist darf sich mit 5,2 Millionen Euro trösten. Die Höchstsumme, die über Prämien zu erlösen gewesen wäre, beträgt 31,2 Millionen Euro.

    Die Europäische Fußball-Union (UEFA) rechnet für diese Saison mit Brutto-Erlösen aus der Vermarktung der Königsklasse von rund 1,09 Milliarden Euro.

    Fußball Championsleague News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix