Liverpool

Champions League

Klopp nach 4:3 gegen Salzburg: Schlag ins Gesicht bekommen

Mit markigen Worten, aber auch großer Erleichterung nach einem turbulenten Spiel hat Trainer Jürgen Klopp auf den ersten Sieg von Titelverteidiger FC Liverpool in der neuen Saison der Champions League reagiert. Beim 4:3 (3:1) über Red Bull Salzburg hatte Klopps Team zwischenzeitlich eine 3:0-Führung verspielt, ehe Mohamed Salah in der 69. Minute den Heimerfolg sicherte.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net