Catania

Inter verpatzt Champions-League-Generalprobe

Inter Mailand hat vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League beim FC Chelsea eine bittere Liga-Pleite kassiert. Der italienische Fußball-Meister unterlag in der Serie A bei Catania Calcio mit 1:3 (0:0).

In der Tabelle verpasste das Team von Trainer Jose Mourinho, den Vorsprung auf den Verfolger und Stadtrivalen AC Mailand auszubauen. Inter liegt mit 59 Punkten weiter vor Milan (55) und dem AS Rom von Ex-Bayern-Profi Luca Toni (52). Am 16. März tritt Inter in der europäischen Königsklasse bei Michael Ballacks FC Chelsea an. Das Hinspiel hatten die Italiener vor zwei Wochen mit 2:1 gewonnen.