Gelsenkirchen

Yalin verlässt Schalke und geht in die Türkei

Mittelfeldspieler Emin Yalin verlässt den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 und wechselt zum türkischen Drittligisten Göztepe Izmir.

Das teilte der Revierclub mit. Der 21 Jahre alte Türke war zur Saison 2009/2010 vom 1. FC Nürnberg nach Gelsenkirchen gekommen, hatte sich aber in der Bundesliga nicht durchsetzen können und war lediglich in der zweiten Mannschaft in der Regionalliga elfmal eingesetzt worden.