Wolfsburg

Bundesliga

Wolfsburg mit Bornauw statt Lacroix gegen Augsburg

Der VfL Wolfsburg kann im Heimspiel gegen den FC Augsburg auf Sebastiaan Bornauw zurückgreifen.

Sebastiaan Bornauw
Sebastiaan Bornauw kehrt nach seiner Kapselverletzung in den Wolfsburger Kader zurück.
Foto: Tom Weller/dpa

Der Abwehrspieler hat seine Kapselverletzung rechtzeitig auskuriert und dürfte im Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) den gesperrten Maxence Lacroix ersetzen. Ansonsten hat VfL-Coach Florian Kohfeldt wenig Grund, sein Team nach den zwei Siegen in den ersten beiden Partien unter seiner Regie umzustellen.

Kohfeldt erwartet vier Tage nach dem Erfolg gegen RB Salzburg in der Champions League erneut einen fokussierten Auftritt seines Teams. „Wenn wir dauerhaft dort spielen wollen, wo sich die Mannschaft und der Club sehen – nämlich um die europäischen Plätze mitzuspielen – dann sind das die entscheidenden Partien in der Saison“, sagte Kohfeldt am Freitag. In Admir Mehmedi hat der Nachfolger von Mark van Bommel eine weitere Alternative. Der Schweizer ist wieder fit und steht im Kader des VfL.

© dpa-infocom, dpa:211104-99-868469/2

Infos zur Pk auf VfL-Homepage