Gelsenkirchen

Westermann wieder im Schalker Mannschaftstraining

Fußball-Nationalspieler Heiko Westermann ist nach fünfwöchiger Verletzungspause wieder ins Mannschaftstraining des Bundesligisten FC Schalke 04 eingestiegen.

Rechtzeitig vor dem brisanten Revierderby am 26. Februar gegen Borussia Dortmund meldete sich der 26-Jährige wieder fit. «Ich fühle mich sehr gut und habe keine Schmerzen mehr. Das Knie hat in den 90 Minuten glücklicherweise kein einziges Mal auf die Belastung reagiert», sagte Westermann nach dem Training in einem Interview auf der Schalker Homepage. «Wenn in den nächsten Einheiten nichts Außergewöhnliches mehr passiert, bin ich wieder voll einsatzfähig.» Der Defensivspezialist war nach dem Rückrundenauftakt gegen den 1. FC Nürnberg Mitte Januar am Meniskus operiert worden.