Bremen

Hubertus Hess-Grunewald

Werder-Präsident kritisiert Tönnies und sieht Chance

Werder Bremens Präsident Hubertus Hess-Grunewald hat die Afrika-Äußerungen von Clemens Tönnies aus dem August scharf kritisiert. In dessen Rückkehr an die Spitze des Aufsichtsrats von Schalke 04 sieht der Werder-Funktionär aber auch eine Chance.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net