Rauchbomben im Stadion: Werder zahlt 5000 Euro

Bremen (dpa). Werder Bremen muss für das Fehlverhalten der eigenen Fans 5000 Euro Strafe zahlen.

Während der Bundesliga-Partien gegen Borussia Mönchengladbach und bei Mainz 05 waren im Bremer Zuschauerblock eine Leuchtfackel und eine Rauchbombe gezündet worden. Der Verein hat das Urteil des DFB-Sportgerichts akzeptiert, es ist nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes somit rechtskräftig.