Köln

Köln verlängert mit Innenverteidiger Maroh

Der 1. FC Köln hat den Vertrag mit Dominic Maroh verlängert. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, unterschrieb der Innenverteidiger einen Vertrag bis 30. Juni 2018.

Dominic Maroh
Dominic Maroh (l) hat seinen Vertrag mit dem FC Köln bis 2018 verlängert.
Foto: Nigel Treblin – DPA

Marohs Kontrakt lief ursprünglich noch bis zum Saisonende. Der slowenische Nationalspieler war im Sommer 2012 vom damaligen Erstligisten 1. FC Nürnberg zum 1. FC Köln gekommen. «Allein seine Werte und Einsatzzeiten sprechen eine deutliche Sprache, welchen Stellenwert er sich beim FC erarbeitet hat», sagte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.