Archivierter Artikel vom 19.02.2021, 15:52 Uhr
Stuttgart

Bundesliga

Keller neuer Interimsvorstand beim VfB Stuttgart

Tobias Keller wird bis zum 30. Juni 2021 interimsweise als Vorstand für Finanzen und Verwaltung beim VfB Stuttgart arbeiten. Nach der Trennung von Ex-Vorstand Stefan Heim berief der Aufsichtsrat den bisherigen Bereichsleiter Keller, wie der Fußball-Bundesligist mitteilte.

VfB Stutttgart
Beim VfB Stuttgart soll Tobias Keller Vorstandschef Thomas Hitzlsperger «in der Gestaltung der operativen Arbeit» unterstützen.
Foto: Marijan Murat/dpa

So lange Keller im Vorstand arbeitet, will das Kontrollgremium der Schwaben in einem Auswahlprozess einen neuen Vorstand für die Bereiche Finanzen und Verwaltung suchen. Bis dahin soll Keller Vorstandschef Thomas Hitzlsperger „in der Gestaltung der operativen Arbeit“ unterstützen, wie es weiter hieß. Damit sei die Handlungsfähigkeit sichergestellt.

Im Zuge der Datenaffäre hatte sich der VfB zuvor von Heim und Marketingvorstand Jochen Röttgermann getrennt. Dadurch war nur noch Hitzlsperger als Vorstandsmitglied übrig geblieben.

© dpa-infocom, dpa:210219-99-512628/2

Kader des VfB Stuttgart

VfB-Mitteilung zu Keller