Hamburg

HSV gegen Frankfurt ohne van Nistelrooy

Der Hamburger SV muss im Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt am auf Torjäger Ruud van Nistelrooy verzichten.

Der 33 Jahre alte Niederländer klagte nach dem Abschlusstraining über muskuläre Probleme im Oberschenkel. Trainer Bruno Labbadia wollte kein Risiko eingehen und schont den früheren Welt-Torjäger für das Europa-League-Rückspiel beim PSV Eindhoven am 25. Februar. Gegen Frankfurt vertraut der Coach im Angriff dem Duo Mladen Petric und Marcus Berg.