Hertha BSC steigt am 29. Juni ins Training ein

Berlin (dpa). Hertha BSC steigt am 29. Juni in die Vorbereitung auf die kommende Saison der Fußball-Bundesliga ein. Eigentlich war der 3. Juli für den Trainingsstart vorgesehen. Doch wegen der Qualifikation zur Europa League verlegte Trainer Pal Dardai den Auftakt nach vorn.

Festgelegt
Hertha beginnt bereits im Juni mit dem Training.
Foto: Soeren Stache – dpa

Wegen der verpassten Direkt-Qualifikation für den internationalen Wettbewerb hatte Hertha das geplante Trainingslager im österreichischen Schladming bereits gestrichen. Dafür wurde das Lauftrainingslager in Bad Saarow verlängert. Es findet nun vom 3. bis 10. Juli statt. Das erste Spiel in der dritten Qualifikationsrunde zur Europa League wird am 28. Juli ausgetragen, das Rückspiel ist am 4. August.

Homepage Hertha BSC