Hannover

Hannovers Pinto verletzt – Diagnose Sonntag

Sergio Pinto war an seinem 30. Geburtstag alles andere als in Feierlaune. Der Mittelfeldakteur von Hannover 96 verlor mit seinem Team in der Fußball-Bundesliga nicht nur 0:3 beim FC Bayern München, sondern musste schon früh ausgewechselt werden.

Verletzt
Sergio Pinto musste wegen einer Sprunggelenksverletzung ausgewechselt werden.

Pinto zog sich in München bereits nach 25 Minuten eine Sprunggelenksverletzung zu. Eine Diagnose sollte erst nach der Rückkehr nach Hannover am Sonntag erfolgen. «Das war ein schwerer Ausfall und sehr frühzeitig für uns», sagte Trainer Mirko Slomka, der eine Bänderverletzung vermutete. «Ich hoffe, es ist nichts gerissen.»