Frankfurt/Main

Geldstrafen für HSV und Dortmund

Der Hamburger SV und Borussia Dortmund sind wegen unsportlichen Verhaltens ihrer Zuschauer vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) jeweils zu einer Geldstrafe von 10 000 Euro verurteilt worden. Beide Urteile sind rechtskräftig, wie der DFB mitteilte.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net