Bremen

Drei Werder-Trainingslager vor Saisonbeginn

Werder Bremen bezieht in der Vorbereitung auf die neue Fußball-Saison gleich drei Trainingslager.

Zusätzlich zum fast schon traditionellen Aufenthalt auf Norderney (8. bis 15. Juli) wird der Bundesligaclub nach Donaueschingen (19. bis 25. Juli) und nach Bad Waltersdorf in Österreich (29. Juli bis 6. August) reisen.

«Wir haben in diesem Jahr durch die WM eine lange Sommerpause und eine lange Vorbereitungsphase. Zudem haben wir durch den Stadionumbau erschwerte Bedingungen in Bremen. Deshalb bietet sich diese Lösung mit den Trainingslagern an», erläuterte Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs die Saisonplanung.