Bremer Wiedersehen mit Ailton

Bremen (dpa) – Fußball-Bundesligist Werder Bremen feiert am 12. Juli ein Wiedersehen mit seinem einstigen Torjäger und Publikumsliebling Ailton.

Auf der Nordsee-Insel Norderney, wo sich das Team von Trainer Thomas Schaaf derzeit auf die neue Saison vorbereitet, tritt Werder zu einem Testspiel gegen den Sechstligisten KFC Uerdingen mit dem inzwischen 36 Jahre alten Brasilianer an. Die Krefelder sind der inzwischen elfte Club Ailtons seit seinem Abgang aus Bremen 2004. Mit Werder gewann Ailton in der Saison 2003/2004 das Double und wurde Bundesliga-Torschützenkönig sowie Deutschlands «Fußballer des Jahres».

Vor der Saison hatte Ailton angekündigt, nach der kommenden Spielzeit seine Karriere endgültig beenden zu wollen. Mit Uerdingen will er zuvor nach eigenem Bekunden den Aufstieg in die NRW-Liga schaffen.