Archivierter Artikel vom 17.07.2019, 12:58 Uhr

Spielführer benannt

Bosz: Lars Bender bleibt Bayer-Kapitän

Leverkusen (dpa) – Ex-Nationalspieler Lars Bender wird den Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen auch in der neuen Saison als Kapitän anführen. Das gab Trainer Peter Bosz im Trainingslager in Zell am See bekannt.

Lars Bender
Bleibt Kapitän von Bayer Leverkusen: Lars Bender.
Foto: Marius Becker – dpa

Gleichzeitig versicherte der Niederländer, dass Bender nie in Frage gestanden habe, obwohl Bosz sich zunächst öffentlich nicht hatte erklären wollen. „Kapitän ist Lars Bender, das ist für mich keine Frage“, sagte Bosz und ergänzte: „Ich wollte es ihm nur persönlich sagen.“ Bender amtiert seit 2015.

Erster Stellvertreter ist Stürmer Kevin Volland. Julian Baumgartlinger, Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft, und Nationalspieler Kai Havertz sind die weiteren Stellvertreter. Zum Mannschaftsrat gehören außerdem noch Jonathan Tah, der die U21-Nationalmannschaft bei der EM als Kapitän angeführt hatte, und der Brasilianer Wendell. Volland gehört diesem Gremium als einziger der potenziellen Spielführer nicht an. „Kevin Volland ist immer sehr präsent“, erklärte Bosz: „Er spricht immer und braucht nicht zusätzlich im Mannschaftsrat zu sein.“

Tweet von Bayer Leverkusen