Bochum

Bochum verleiht Torhüter Fernandes nach Saloniki

Nach fast zwei Jahren beim Fußball-Bundesligisten VfL Bochum kehrt Torhüter Daniel Fernandes nach Griechenland zurück.

Der Portugiese wird zunächst bis zum Ende dieser Saison an den Erstligisten Iraklis Saloniki verliehen, bestätigte der Revierclub. Der 26-Jährige, der im April 2008 von PAOK Saloniki für 1,1 Millionen Euro nach Bochum wechselte, war unter Trainer Heiko Herrlich zuletzt nur noch die Nummer drei hinter Philipp Heerwagen und Andreas Luthe. Fernandes kam in der laufenden Spielzeit nur einmal zum Einsatz.