Bayer-Profi Castro gegen Nürnberg fraglich

Leverkusen (dpa). Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen bangt vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg um den Einsatz von Gonzalo Castro.

Der Linksverteidiger erlitt beim 4:0-Sieg in der Europa League gegen Rosenborg Trondheim einen Oberschenkelprellung. Für ihn könnte Michal Kadlec in die Startelf rücken. Noch nicht zur Verfügung steht der Brasilianer Renato Augusto, der nach seinen Patellasehnen-Problemen erst nach dem Spieltag wieder ins Training einsteigen soll.