Archivierter Artikel vom 09.12.2019, 14:58 Uhr
München

Knöchelblessur

Bayern München vorerst ohne Neuzugang Cuisance

Neuzugang Michaël Cuisance wird dem FC Bayern vorerst fehlen. Der im Sommer aus Mönchengladbach verpflichtete Franzose erlitt im Training eine Stauchung und Gelenkkapselreizung im rechten Sprunggelenk, wie der deutsche Fußball-Rekordmeister mitteilte.

Bayern-Neuzugang
Michaël Cuisance muss vorerst zuschauen.
Foto: Sven Hoppe/dpa

Der 20-Jährige werde „in den kommenden Spielen“ fehlen, hieß es. Der Junioren-Nationalspieler hat eine misslungene Hinrunde hinter sich und kam bei den Münchner Profis bislang nur zweimal in der Bundesliga als Einwechselspieler zum Einsatz.