40.000

BerlinUnfallopfer macht Fahrer keine Vorwürfe

dpa

Eines der Opfer des Unfalls im Trainingscamp der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Passeiertal erhebt keine Vorwürfe gegen Mercedes-Fahrer Pascal Wehrlein.

«Nein. So etwas wollte doch niemand», sagte der Mann aus Südtirol, der mit Verletzungen am Bein und am Rücken ins Krankenhaus von Meran gebracht worden war, im Interview mit dem ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Fußball-WM Deutsches Team News
Meistgelesene Artikel