40.000

St. LeonhardFührerschein weg: Löw will Fahrstil ändern

Auch Joachim Löw war betroffen. Die Nachricht, dass der Bundestrainer seinen Führerschein abgeben musste, trat im Trainingscamp des DFB-Teams in Südtirol genauso in den Hintergrund wie das Ringen der Spieler um die optimale WM-Form.

Bei der gemeinsamen Sponsorenaktion von Fußball-Nationalspielern und dem DFB-Generalsponsor Mercedes-Benz kam es zu einem Autounfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden, eine davon schwer.

Vor allem die beiden Schalker Benedikt Höwedes ...

Lesezeit für diesen Artikel (403 Wörter): 1 Minute, 45 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Fußball-WM Deutsches Team News
Meistgelesene Artikel