Kreis Bad Kreuznach

Eintracht trainiert

Training statt Spiel – das galt am gestrigen Sonntag für den Fußball-Verbandsligisten SG Eintracht Bad Kreuznach. Die Eintracht-Verantwortlichen hatten wegen der starken Regenfälle am Sonntagmorgen frühzeitig Kontakt zum Kontrahenten TB Jahn Zeiskam aufgenommen und kurze Zeit später erfahren, dass die Partie in der Vorderpfalz wegen Unbespielbarkeit des Platzes ausfallen muss.

Daraufhin setzte Trainer Patrick Krick eine Übungseinheit als Ausgleich an. „Wir hätten gerne gespielt, sind gut drauf“, sagte der SGE-Coach, der sein Team nun auf das Derby gegen den SC Idar-Oberstein am Samstag um 15.30 Uhr im Moebus-Stadion vorbereitet. Neben der Eintracht-Partie fielen weitere Begegnungen ins Wasser, so auch das A-Klassen-Spitzenspiel in Fürfeld. An mehreren Standorten war nur eine Begegnung möglich, sodass Zweitmannschafts-Partien abgesagt wurden. olp