Region Nahe

Groß pariert ungewöhnlichen Elfer

Die SG Hüffelsheim/Niederhausen/Norheim entschied das Derby der Fußball-Bezirksliga gegen das Schlusslicht, die SG Weinsheim, knapp mit 2:1 für sich. Zudem hatte der Prestigesieg einen weiteren positiven Effekt: Da keiner der drei ärgsten Verfolger einen Dreier einfahren konnte, vergrößerte der Primus seinen Vorsprung auf Rang zwei auf drei Punkte. Einen wichtigen Sieg feierte der SV Winterbach im Kellerduell. Der Drittletzte schoss den Vorletzten, den TuS Hackenheim, mit 6:1 ab und vergrößerte seinen Vorsprung damit auf sieben Zähler.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net