Norheim

Soonwälder beißen sich fest

Die SG Soonwald bleibt oben dran in der Fußball-B-Klasse Bad Kreuznach 1. Das Team gewann bei der SG Hüffelsheim/Niederhausen/Norheim II mit 1:0 (1:0). Francesco Förster erzielte mit einem Freistoß aus 25 Metern den einzigen Treffer des Spiels (24.).

Der Schuss war nicht unhaltbar, dem Hüffelsheimer Keeper war aber die Sicht versperrt. „Es war eine ausgeglichene Partie, die wir über den Kampf für uns entschieden haben. Deshalb war der Sieg am Ende auch verdient“, erklärte Willi Runkel, der Trainer der Soonwälder. Er ergänzte: „Es ist schön, dass wir uns in der Spitzengruppe festgebissen haben, nachdem wir doch einige Jahre im Keller herumgekrebst sind. Aber damit unterstreicht unsere junge Mannschaft ihren Entwicklungsprozess und bestätigt die gute Vorsaison.“ Ein Lob verdiente sich Schiedsrichter Björn Strack für seine umsichtige Spielleitung. olp