Kreis Bad Kreuznach

Selbst die Kerb beflügelt SG Nordpfalz nicht

Die Spitzenmannschaften der Fußball-A-Klasse Bad Kreuznach gaben sich keine Blöße und gewannen ihre Partien allesamt. Der Primus aus Simmertal (1:0 bei der SG Disibodenberg vor der stattlichen Kulisse von mehr als 250 Zuschauern in Odernheim) und der Tabellendritte, die SG Monzingen/Meddersheim (4:1 beim TuS Roxheim), hatten bereits am Freitag vorgelegt – wir berichteten. Doch auch die SG Pfaffen-Schwabenheim/Bosenheim glänzte im Aufsteigerduell bei der SG Alsenztal II mit einem Kantersieg. Und die SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein stoppte den Negativtrend mit einem Sieg im Verfolgerduell gegen die SG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach/ Lauschied II.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net