Archivierter Artikel vom 05.06.2020, 15:10 Uhr
Kreis Birkenfeld

Der Kreispokal-Wettbewerb soll nicht zu Ende gespielt werden

Zufrieden ist Axel Rolland, der Vorsitzende des Fußballkreises Birkenfeld, mit dem Votum der Vereine des Südwestdeutschen Fußballverbands und der damit verbundenen Entscheidung, die abgebrochene Saison 2019/2020 zu werten und den beiden ersten jeder Staffel das Aufstiegsrecht einzuräumen sowie keinen Verein zum Abstieg zu verpflichten. „Mir gefällt das Ergebnis, zumal nun die Lösung umgesetzt wird, die ich von Anfang an favorisiert habe“, sagt Rolland und ergänzt: „Es ist in meinen Augen die gerechteste und fairste Lösung.“

Sascha Nicolay Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net