M Kreis Birkenfeld

A-Klasse: SG Kirschweiler/Hettenrodt versiebt zwei Elfmeter in den letzten fünf Spielminuten und verpasst so den Sieg

Die A-Klasse Birkenfeld bietet Spannung pur – hinter dem Primus aus Niederwörresbach, der mit sieben Punkten Vorsprung das Klassement anführt. Doch dahinter liegen nur drei Punkte zwischen den fünf Teams auf den Rängen zwei (Bollenbacher SV) bis sechs (SG Idarwald). Die Spvgg Nahbollenbach entschied das Verfolgerduell in Rhaunen bei der SG Idarwald für sich und rückte auf den vierten Platz vor. Im Keller endete das Kräftemessen der Tabellenachbarn Hennweiler und Nohen mit einem 3:3-Unentschieden, obwohl die Gäste aus Nohen zur Pause mit 3:0 vorne lagen. Schlusslicht SG Rötsweiler-Nockenthal/Mackenrodt trat die kurze Heimreise aus Hettenrodt mit einem Punkt im Gepäck an, welcher man der SG Kirschweiler/Hettenrodt im Derby abgeluchst hatte.

Stefan Götz Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net